Warum Manufakturen 2023 auf e-Commerce setzen sollten

von Arne Bosse
Managing Partner

Ergibt es für Ihre Manufaktur Sinn, auf e-Commerce zu setzen? In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile, die Sie vor der Einführung eines Onlineshops und Online Marketing Maßnahmen beachten sollten.

Übrigens:
Dieses Kapitel ist ein Teil unseres kostenlosen e-Commerce Handbuchs. Hier können Sie sich das gesamte Handbuch ansehen. Vollkommen kostenlos, ohne Anmeldung!

In 2023 ist die Frage, ob Sie mit Ihrer Manufaktur auf e-Commerce setzen sollten, relevanter denn je: Immer mehr Menschen kaufen online ein; die Inflation treibt die Preise im Handel in die Höhe und ein direkter Draht zum Kunden kann bestimmt nicht schlecht sein – Oder?

In unserer Arbeit bei Bosse & Partner beraten wir jeden Tag Unternehmen dabei, genau diese Frage zu beantworten. Eine einfache Pauschalantwort gibt es nicht. Aber ich kann Ihnen ein paar Infos mitgeben, die Sie für Ihre Entscheidung nutzen können:

3 Vorteile für Manufakturen, die e-Commerce mit sich bringt:

Während ich dutzende Vor- und Nachteile aufzählen könnte, die Onlineshops und Online Marketing für Manufakturen haben, gebe ich Ihnen hier jeweils die wichtigsten drei. Diese sind aus meiner Sicht am meisten ausschlaggebend.

Vorteil 1: Mehr Reichweite

Viele Menschen sind online. Sehr viele. Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass Sie Ihr Produktportfolio durch e-Commerce einer viel größeren Masse an Menschen zur Verfügung stellen können.

Das muss übrigens nicht unbedingt bedeuten, dass Sie jetzt Ihr Produkt einfach 10x so oft verkaufen können.

Es ermöglicht auch, dass Sie sich auf eine Nische spezialisieren und dort Ihr Produkt zu einem deutlich höheren, weitaus profitableren Preis anbieten können.

Wie genau Sie es schaffen, mehr Reichweite zu erzielen und diese auch am Ende des Tages in bares Geld zu verwandeln, erfahren Sie übrigens ab Kapitel 5 (coming soon) in unserem kostenlosen E-Commerce Handbuch.

Vorteil 2: Mehr Umsatz

Durch E-Commerce ist es möglich, Ihren Umsatz zu steigern und neue Vertriebswege zu erschließen. Vergessen Sie außerdem nicht, dass Ihr Unternehmen jetzt 24/7 verkaufen kann. Ja, auch sonntags und auch Mittwochs um 03:10 Uhr in der Nacht.

Der Wunsch nach mehr Umsatz ist einer der Hauptgründe, warum sich Unternehmen für einen Onlineshop und die digitale Vermarktung ihres Unternehmens entscheiden. Beachten Sie allerdings auch, dass Besucher (und damit auch potentielle Kunden) nicht zufällig auf Ihren Shop stoßen – ein großes Schaufenster fehlt Ihnen nämlich im E-Commerce und muss teilweise teuer erkauft werden.

Vorteil 3: Automatisierungen

Keine Lust mehr auf Rechnungen schreiben? Durch digitale Prozesse kann vieles im E-Commerce automatisiert werden:

  • Rechnungen stellen
  • Kunden nach Feedback und Bewertungen fragen
  • Versand von Artikeln

Durch diese Prozesse können Sie Ihr Unternehmen effizienter gestalten und sich voll und ganz auf das Wesentliche fokussieren: Einzigartige, überzeugende Produkte zu erstellen.

Welche Nachteile hat eCommerce für Manufakturen?

Wie so oft hat auch die E-Commerce Medaille zwei Seiten. Die folgenden Nachteile sollten Sie nicht außer Acht lassen, wenn Sie über E-Commerce Lösungen für Ihre Manufaktur nachdenken:

Nachteil 1: Hohe Investitionen

Wenn Sie mit E-Commerce starten möchten, kommen hohe Investitionen auf Sie zu. Aber auch für den fortlaufenden Betrieb eines Onlineshops und Online Marketing Maßnahmen sollten Sie mit Kosten rechnen.

Folgende Kosten können beispielsweise auf Sie zukommen:

  • Erstellung des Onlineshops. Erfahrungsgemäß geht es hier oft ab 10.000€ für einen solide gebauten Onlineshop auf. Mehr dazu finden Sie übrigens im Kapitel 5.1 (coming soon) in unserem Handbuch.
  • Fortlaufende Wartung und Weiterentwicklung des Onlineshops: Kein Onlineshop ist perfekt und Ansprüche ändern sich mit der Zeit. Planen Sie deshalb auf jeden Fall ein, Ihren Onlineshop regelmäßig warten zu lassen und gelegentlich überarbeiten zu lassen.
  • Fortlaufende Werbemaßnahmen für Ihren Onlineshop: Instagram-Werbung, Google Werbung, Social Media Marketing, E-Mail Marketing, Aufkleber für Ihre Kartons… Werbung ist teuer und notwendig, um die Reichweite für Ihren Shop auf einem hohen Niveau zu halten.
  • Kosten für Customer Care, um bspw. unzufriedene Kunden zu entschädigen oder um in den Dialog mit der Zielgruppe zu kommen.
  • Kosten für Lagerfläche und Personal: Vergessen Sie nicht, dass Sie – je nach Größe Ihres Unternehmens – mehr Fläche und personelle Unterstützung benötigen, um Ihre Produkte pünktlich versenden zu können.

Nachteil 2: Kaum persönlicher Kontakt

Viele Ihrer Kunden kaufen bei Ihnen, weil sie die Menschen hinter dem Unternehmen unterstützen möchten.

Persönlicher Kontakt und oft auch die Personenmarke (Personal Brand) hinter den Gründern ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal einer Manufaktur.

Diesen persönlichen Kontakt in die Onlinewelt zu übertragen ist häufig eine große Hürde für Manufakturen. Das bedeutet nicht, dass das nicht möglich ist – aber gerade Manufakturen sind gut beraten, wenn sie in Ihren Onlineshop und in ihre Online Marketing Maßnahmen Elemente einfließen lassen, die einen persönlichen Bezug ermöglichen.

Wie das geht? Bspw. durch Videos mit kurzen Vorstellungen. Durch viele, lebhafte Bilder des Teams. Durch die Möglichkeit, eine Beratung via Telefon oder Videotelefonie auszumachen. Durch handgeschriebene Grußkarten in jeder Bestellung. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Nachteil 3: Starker Wettbewerb

Online ist Ihr Wettbewerber nur einen Klick entfernt. Machen Sie sich das frühzeitig bewusst, denn Standortvorteile gibt es im Internet nicht.

Insbesondere im E-Commerce ist es für Manufakturen wichtig, sich klar vom Wettbewerb abzugrenzen. Das gelingt vor Allem durch eine detaillierte Wettbewerbsanalyse und durch eine glasklare Positionierung.

Prüfen Sie idealerweise vorher, wie viele Manufakturen bereits online aktiv sind und um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe kämpfen. Ohne ein klares Verständnis für Ihren Wettbewerb kann es schnell teuer werden und Ihnen den Erfolg mit Ihrem Onlineshop vermiesen.

Tipp:
Wenn Sie keine Zeit für eine fundierte Wettbewerberanalyse haben, kontaktieren Sie uns gerne! Wir sind bei Bosse & Partner auf die Strategieentwicklung spezialisiert und helfen Ihnen gerne dabei, einen Blick auf Ihren Wettbewerb zu werfen. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Fazit

Setzen Sie mit Ihrer Manufaktur auf e-Commerce, zahlen sich drei Vorteile aus: mehr Reichweite, mehr Umsatz und vielseitige Automatisierungsmöglichkeiten.

Allerdings gibt es auch Nachteile, die Sie bei einem E-Commerce Vorhaben für Ihre Manufaktur beachten sollte: Die Umsetzung und Wartung sind oft teuer, der Kontakt zu Kunden ist oft eingeschränkt und es herrscht möglicherweise stärkere Konkurrenz als im stationären Handel.

Mehr lesen im kostenlosen e-Commerce Handbuch
Dieses Kapitel ist ein Teil unseres kostenlosen e-Commerce Handbuchs. Lesen Sie sich hier kostenlos und ohne Anmeldung das gesamte Handbuch durch.