Fallstudie Trainingsprogramm Online Marketing Schulung für HR
Fallstudie: HR Mitarbeiter:innen schulen, um digital Bewerber:innen zu gewinnen.
Durch unser Trainingsprogramm haben wir die Unternehmensgruppe WLE* dabei unterstützt, passende Online Marketing Maßnahmen zu ergreifen, um als Arbeitgeber bei potentiellen Bewerbern an mehreren Standorten bekannter zu werden und mehr Bewerbungen für gewerbliche- und Ausbildungsberufe zu bekommen.
}

Dauer der Zusammenarbeit: Fortlaufend

Unternehmensgröße: mehr als 1.000 Mitarbeiter:innen

Die Story:

Situation

Die Recruiter:innen des Unternehmens kamen im Herbst 2021 auf uns zu, weil sie dringend Bewerber:innen an zwei Standorten für ihre Ausbildung und gewerbliche Berufe gesucht haben.

Unsere Empfehlung

Durch passende Online Marketing Maßnahmen dafür sorgen, dass die Bekanntheit für das B2B-Unternehmen als Arbeitgeber vor Ort gesteigert wird und dadurch mehr Bewerber:innen auf das Jobangebot des Unternehmens aufmerksam werden.

Vorgehen

Zunächst erörterten wir in einem Gespräch mit den Schlüsselansprechpartnern im Unternehmen, was genau sie erreichen wollen und wie ihre Planung aussieht.
Anschließend entschlossen wir, dass eine Schulung der Mitarbeiter für Online Marketing Maßnahmen zielführender war, als es an eine Agentur abzugeben. Wir entwickelten ein Schulungsprogramm und führten die Ansprechpartner im Unternehmen bei einer Inhouse-Schulung durch die einzelnen Bereiche und Funktionen des Facebook Business Managers und standen im Nachgang an die Schulung für das Team bei Rückfragen zur Verfügung.

Resultate

Durch die Schulung konnten die Teilnehmer:innen bereits während der Schulung eine erste Kampagne aufbauen und einplanen. Mit dem fortlaufenden Trainingsprogramm stellten wir sicher, dass die Kampagnen den richtigen Weg in die Umsetzung finden und im richtigen Rahmen ausgespielt werden. Zur Messung des Erfolgs wird derweil, wegen Tracking- Einschränkungen (iOS-14), in Vorstellungsgesprächen gefragt, wie Bewerber:innen auf das Unternehmen aufmerksam geworden sind und wie sie die Social Media Maßnahmen bewerten.

* Hinweis: Wir nehmen die Vertraulichkeit unserer Kunden ernst. Aus diesen Gründen haben wir die Namen geändert, die Ergebnisse sind echt.